Underwater-World

Der Aquaristik-Blog

Kategorie: Webseiten (Seite 1 von 2)

Aquariumblog vom Aquarienbauer

Hersteller von Aquarien bauen und liefern Aquarien. Was die Aquarianer damit machen, wie und ob das Aquarium erfolgreich betrieben wird, darf den Aquarienbauer im Grunde egal sein. Eine gute Idee ist es trotzdem, was die Firma Aquarienkontor bietet. Fachlich fundiert schreibt Tim Stenzel von der Firma, die in Haltern am See ansässig ist, Beiträge im firmeneigenen Blog, die dem Anfänger die nötigen Grundlagen der Aquaristik näher bringen soll. Sicher ist nämlich nur das Eine: Nur ein Aquarianer, der sein Aquarium erfolgreich betreibt, ist ein zufriedener und glücklicher Kunder bei seinem Aquarienbauer. Weiterlesen

Neue Seite im Verbund: GarnelenNet.de

Schon vor einigen Jahren hatte ich ein Garnelenaquarium gepflegt mit Neocaridina-Arten und einer kleinen Gruppe CPOs. Das Becken habe ich inzwischen aufgelöst. Der Platzbedarf für die „normalen“ Aquarien war einfach zu groß. Allerdings habe ich festgestellt, dass ich trotz anfänglicher Skepsis die Begeisterung für die Wirbellosen durchaus verstehen kann, denn sie sind aktiver als ich vermutet hatte und wirklich schön zu beobachten.

Jetzt habe ich beschlossen eine Domain wiederzubeleben, die ich schon seit Jahre habe und nicht so recht wußte, was ich damit anfangen sollte. Jetzt wird es auf GarnelenNet.de Einkaufsempfehlungen geben, die Halter von Garnelen ansprechen sollen und solche, die es werden wollen. Das Ziel war es, eine Seite mit Mehrwert zu schaffen, die neben der Zusammenfassung von Angeboten von der Shoppingplattform Amazon mit einem Ratgeber koppelt.

Auf GarnelenNet.de findest du nicht nur eine Übersicht über tolle Garnelen, die du sicher und mit dem üblichen Einkaufskomfort über Amazon bestellen kannst, sondern auch passende Nanoaquarien, Futter, Literatur, Technik, Dekoration und Wasserpflanzen. Also allem, was du brauchst, um ein schönes Garnelenaquarium einzurichten und erfolgreich zu betreiben.

Informationen zu den Garnelen und wunderschöne Garnelenaquarien wird es natürlich auch weiterhin auf Einrichtungsbeispiele.de zu sehen geben.

Infos zum Rückwandfilter für Aquarien

Bereits in einem früheren Beitrag bin ich auf den Rückwandfilter eingegangen. Bei diesem Filter wird der Platz hinter einer 3D-Rückwand von Rockzolid oder Back-To-Nature als riesiger Biofilter genutzt, um im Aquarium für ein biologisches Gleichgewicht zu sorgen. Weiterlesen

Exopet-Studie des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

Wann interessieren sich schon einmal die allerhöchsten Stellen für die Aquaristik? Ich weiß natürlich nicht, welche Politiker oder Staatsführer ein Aquarium daheim oder im Büro stehen haben, aber die Wahrnehmung ist eine andere. Gefühlt haben Aquarianer eine ganz kleine Lobby, wenn sie überhaupt eine haben.

Umso schöner, dass es nun eine ganz offizielle Erfassung der Aquaristik in Deutschland durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gibt. In der Exopet-Studie werden verschiedene Aspekte der Aquaristik und des Aquarianers statistisch erfasst. Selbstverständlich bleibt der Aquarianer selbst dabei anonym.
Ziel der Studie ist es lt. deren Webseite: Weiterlesen

Wie du bemerkst, dass du im falschen Aquaristik-Forum bist

Der Grundgedanke von Internetforen oder neuerdings Facebook-Gruppen ist nicht nur für die Aquaristik, dass sich Menschen zusammentun und ihre Schwarmintelegenz nutzen, um sich gegenseitig zu helfen. Fragen zu beantworten, die jemand anderer schon mit seiner Erfahrung beantwortet hat oder nützliche Tipps zu geben, wie ein Problem gelöst werden könnte. Eigentlich. Weiterlesen

Die häufigsten Anfängerfehler in der Aquaristik

Es gibt zahlreiche Ratgeber und Infoseiten, die auf die häufigsten Fehler in der Aquaristik hinweisen. Das halten auch alle ganz normal, dass man sich über die Fehler unterhalten müsste. Was leider zu kurz kommt, sind konkrete Hinweise, wie es ein Neu-Aquarianer tatsächlich machen soll und wie die Anfängerfehler möglichst wirksam vermieden können. Erst heute ist mir die Liste mit den Anfängerfehlern auf der Webseite einer Baumarktkette unter gekommen und die will ich nicht unkommentiert lassen: Weiterlesen

Nicht nur für Meerwasseraquarianer ein Spass: Google Ocean View

Google-Street-View ist wie ein Lauffeuer durch die Medien gegangen. Datenschutzdiskussionen, die Angst vor dem Überwachungsstaat ähnlich George Orwells 1984 wurde beschworen. Viel weniger Rummel gibt es um ein weiteres Google-Projekt, das auf Google-Street-View basiert, aber ganz ohne Straßen auskommt und nicht nur Meerwasseraquarianer begeistern dürfte, denn mit Ocean-View ist es möglich, ohne Sauerstoffflasche und Schnorchel auf virtuelle Tauchtour zu gehen. Weiterlesen

www.quallen-welt.de – Alles rund um die Quallenhaltung

Quallen im Aquarium halten? Ist das möglich? Bisher kannte man so etwas nur aus Filmen oder aus einem Besuch im Zoo.

Doch jetzt ist es auch möglich sein eigenes Quallenaquarium für Zuhause zu haben. Die Firma Quallen-Welt in Unterensingen hat sich auf die Quallenhaltung im eigenen Zuhause spezialisiert.  Spezielle Quallenaquarien wurden für die Quallenhaltung entwickelt. Diese ermöglichen durch Ihre Form und durch eine dauerhafte kreisförmige Strömung eine Artgerechte Haltung im Aquarium.

Die Aquarien haben ein LED-Beleuchtungssystem mit dem man die Quallen in verschiedenen Farben aufleuchten lassen kann.

Für die Quallenhaltung im Aquarium eignen sich am besten Ohrenquallen, auch Aurelia Aurita genannt. Weiterlesen

Aquaristik-Videos

Während es noch vor 10 Jahren keine Selbstverständlichkeit war, dass Aquarianer ihre Becken im Internet per Foto teilen konnten, ist es dank der Verbreitung von Digitalkameras, insbesondere in Handys heute überhaupt kein Problem mehr, das Fotos von kranken Fischen oder schadhaften Filtern einfachst aufgenommen und in sozialen Medien mit der Aquaristikwelt geteilt werden können.

Weiterlesen

Neues Projekt: Die Aquaristik-Suchmaschine Aqua-Search.de

Warum eine neue Suchmaschine? Es gibt doch Google! Und dann auch noch eine Suchmaschine, die auf der Google-Suche basiert. Was soll das bringen?

Das ist recht einfach erklärt. Zur Aquaristik gibt es zahlreiche Webseiten, um nicht zu sagen, zu zahlreiche. Viele Seiten, die von Google gefunden werden, bieten Informationen vor dem Hintergrund, Artikel aus der Aquaristik verkaufen zu wollen. Der tatsächliche Informationsgehalt von vielen anderen Seite ist dagegen recht übersichtlich und teilweise längst veraltet.

Aqua-Search.de findet also nur Ergebnisse von solchen Seiten, die sich selbst einen Qualitätsanspruch setzen und das Wohl der Tiere in den Mittelpunkt stellen und nicht den Geschmack oder die Bedürfnisse des Aquarianers. Auf diese Weise liefert auch die Suchmaschine nur hochwertige Suchergebnisse.

Die teilnehmenden Seiten sollen kontinuierlich erweitert werden, so dass die Informationen ein weiteres Spektrum abdecken.

Ältere Beiträge

© 2017 Underwater-World

Theme von Anders NorénHoch ↑